Dienstag, 22 Dezember 2015 14:40

Grisabella sucht ein Zuhause - für immer...

Grisabella - eine kleine, aber wahre Geschichte


Kalt, so kalt. Dunkel, so dunkel. Schmerzen, solche Schmerzen. Ich habe Angst, furchtbare Angst.

Dienstag, 01 Dezember 2015 16:26

Leo spricht...

Leo spricht...

Wir möchten uns herzlich bei dem Autor Leo und seiner menschlichen Mama Karin Hamm bedanken, die aus dem Erlös ihres neuen Buches unter anderem auch unserer Katzen-Hilfe Uelzen e.V. etwas spenden möchten.


Leo und "seine" Karin haben kürzlich ihr Buch „Leo spricht“ veröffentlicht, welches Geschichten über Leo und seine Erlebnisse enthält.


Das Buch mit liebevollen Illustrationen und Texten kostet 19,80 Euro, wovon 1 Euro für jedes verkaufte Buch an den Tierschutz gespendet werden. Weitere ganze 5 Euro des Verkaufserlöses werden für Tierschutzprojekte gespendet, vorausgesetzt Ihr bestellt über die unten stehende E-Mailadresse und gibt z.B. unseren Vereinsnamen mit an.


So könnt Ihr mit dem Erlös dieses Buches dazu beitragen vielen Katzen zu helfen.


ISBN: 978-3-940574-43-5
352 Seiten, 19,80 Euro
Bestellung per Mail an: hamm(at)coin-online.de
(Bitte gib bei einer Bestellung die gewünschte Anzahl der Bücher, Deine Adresse sowie den Namen unseres Vereines an.)
Die Bestellung ist versandkostenfrei.


Leo spricht - ein Kater erklärt die Welt

Die Mama hat gesagt, dass alle meine Geschichten, die wo ich für Euch aufgeschrieben habe, in ein Buch hinein kommen. Ich weiß nicht, wie das geht, aber der Nando, was ein schlauer Hund ist, der hat gesagt, dass das geht. Wenn man ein Buch hingeschrieben hat, dann ist man ein Au-tor. Keine Ahnung, warum das so heißt, weil es eigentlich nicht Aua macht, wenn man ein Buch hinschreibt - also mir macht das Hinschreiben kein Aua. Höchstens der Mama, weil dass ich sie zwicken muss, damit sie mir den Komm-puter einschaltet. Sonst kann ich doch kein Buch schreiben.


Montag, 26 Oktober 2015 16:01

Unser Neuzuwachs

Unsere drei Neuzugänge:


Spielzeug beliebt ✔️
Fressen beliebt ✔️
Leckerlies beliebt ✔️
Menschen beliebt ??
Streicheln beliebt ✔️
Tierarzt beliebt ➖
Entfloht ✔️
Umzug in die Pflegestelle überstanden ✔️
Fotogen ✔️


   

     

Noch mehr Fotos unseres fotogenen Nachwuchses gefällig? Dann bitte >>hier<< entlang.

Samstag, 17 Oktober 2015 19:11

weibliche Fundkatze aus Bad Bevensen

Fundkatze aus Bad Bevensenweibliche Fundkatze

Geschlecht: weiblich
Rasse: EKH
Farbe: schwarz mit weissem Latz vorne und weisse Socken
Fundort: 29549 Bad Bevensen
Chip: Nein
Tattoo: ja, jedoch leider völlig unlesbar
Alter: der Tierarzt schätzt sie auf 14 Jahre oder älter
Gesundheitszustand: keine Zähne mehr, atmet schwer. Stark verwurmt.
Besondere Merkmale: sie hat ein schmales Gesichtchen und sehr fransige Ohren.

Auf Grund ihres besorgniserregenden Gesundheitszustandes haben wir die Lady auf eine unserer Pflegestellen aufgenommen.



Tierschutz Open Air 

Wir waren dabei!


Im Landkreis Uelzen gab es am 03.10.15 ein großes Tierschutz Open Air. Viele Tier-, Umwelt-und Naturschützer waren dabei.

Die Sonne strahlte mit so manchem Gesicht um die Wette

Neue Kontakte wurden geknüpft, alte Bekannte getroffen.

Wir sagen Danke an Bea und Moki, die dieses Event organisiert haben. Bis zum nächsten Mal.



Mehr Fotos:


Donnerstag, 10 September 2015 15:09

Vermisst wird Kater Vito

Vermisst wird Kater Vito in Suderburg. Er kam immer artig nach Hause, aber seit dem 02.09.15 nicht mehr „frown“-Emoticon

Rasse: Somali Katze
Name: Vito
Farbe: Wildfarben (rötlich, braun: ähnlich wie Fuchs oder Eichhörnchen)
Verlustdatum / Ort: 02.09.15 / 29556 Suderburg
Verhalten des Tieres: seeehr zutraulich, geht auch zu Fremden
Alter: fast 3 Jahre
gechipt/tätowiert: Chip ist vorhanden
Tasso gemeldet/Nummer: Tassomeldung kommt laut Mitarbeiter heute Nachmittag raus

Kontaktdaten:
Tasso: 06190 937300
oder direkt bei den Eigentümern:
05826 9581632


Montag, 24 August 2015 12:00

Kastrationspaten für zwei Kitten gesucht

Kater mit WundeBei den Angels ist dieses Jahr was los! Erst musste Nele mit ihrer großen Wunde an der Pfote für einige Wochen beim Tierarzt verweilen und kurz nachdem sie mit verheilter Pfote zurück zu ihrem Futterplatz konnte, war auch schon der nächste Kater mit einer Wunde zu sehen.

Sandra ist deshalb am 20.08.15 bewaffnet mit Lebendfallen und Thunfisch vor Ort gewesen und hatte prompt Fangglück.


Montag, 24 August 2015 11:13

Brief von Willy an seine Maddy:

Brief von Willy an seine Maddy:Happy End für Willy und Titus

Liebe Maddy,
manche würden mich sicher einen Pechvogel... äh einen Pechkater nennen, denn ich irrte alleine auf der Straße herum auf der Suche nach meiner Mama.


Anfangs war es spannend und lustig - ein Abenteuer. Ich tapste auf meinen vier Pfoten herum und suchte ein richtig gutes Versteck, damit meine Geschwister mich nicht finden. Naja, sie sollten mich schon finden, aber nicht sofort.


Tja, und dann... dann war ich alleine. Angst hatte ich selbstverständlich keine... naja ein bisschen vielleicht schon. Ooookay, ich hab mir fast ins Fell gemacht. Aber dann kamen so nackte Zweibeiner. Die hatten kein Fell. Trotzdem kuschelte ich mich eng an sie, als sie mich hochhoben. Bringt ihr mich zu Mama?

Sonntag, 09 August 2015 12:43

Unterstützung für verletzten Angel-Kater

Als wir Nele, unsere scheue Angelkatze, wieder zurück bei ihrem Futterplatz brachten, entdeckten wir einen Kater mit einer klaffenden Wunde, der dringend versorgt werden muss.


Wir sind froh, dass Neles Wunde so gut verheilt ist, allerdings war die Behandlung recht kostspielig.


Damit wir auch dem verwundeten Kater helfen können, bitten wir Euch um Unterstützung bei den Tierarztrechnung.
(Die Rechnung (weiter unten im Beitrag) beinhaltet neben Neles Behandlung auch die drei Schnelltests auf FIV und FeLV für Shira, Penny und Yuma)



Wir sagen Danke für jeden Euro! Lächelnd


Verletzter Kater